2015 - MITTEN IN DER UMSETZUNG

 

 

Einige der Oberösterreichischen Gesundheitsziele befinden sich mitten in der Umsetzung, Teilbereiche werden bereits evaluiert:

 

  • Gesundheitsziel 1 (Gesunde Schule): Die 100steSchule erhält das Gütesiegel „Gesunde Schule OÖ“
  • Gesundheitsziel 3 (Gesunde Gemeinde): Anlässlich des 15-jährigen Bestehens wird die Aktion „Gesunde Gemeinde“ vom IGP evaluiert
  • Gesundheitsziel 5 (Zahngesundheit): Die Evaluierung „Zahn-gesundheit Neu“ wird vom IGP abgeschlossen, in einem Relaunch werden einige Punkte des Konzepts überarbeitet
  • Gesundheitsziel 7 (Suchtprävention): Neuerlich wird eine Befragung unter MultiplikatorInnen in der Suchtprävention über die aktuellen Wirkungsbereiche durchgeführt
  • Für die Umsetzung der Gesundheitsziele 8 (psychosoziale Gesundheit junger Menschen stärken) und 9 (ältere Menschen aktiv einbeziehen) werden die Konzepte verfeinert

 

 

 

Weitere Aktivitäten:

 

  • Das Interreg-Forschungsprojekt „Bewegte Schule – Bewegter Ganztag“ gemeinsam mit der Uni Passau wird abgeschlossen
  • Weiterhin werden Projekte und Aktivitäten aus dem Gesundheitsförderungsbereich vom IGP evaluiert, so etwa die Kinder- und Jugenspsychiater
  • Die Qualitätssicherung im Bereich der Gesundheitsförderung hat sich als weitere Aufgabe des IGP entwickelt, neben dem Gütesiegel „Gesunde Schule OÖ“ beurteilt das IGP die Anträge für das Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung und einzelne MitarbeiterInnen des IGP arbeiten in Jurys zu Gesundheits-förderungspreisen
  • Bei Tagungen und Lehrgängen waren MitarbeiterInnen des IGP wieder als ReferentInnen gefragt, so z. B. bei der Tagung „Motivation bewegt“ der AUVA, beim IKT-Forum und dem Public Health Lehrgang der Medizinischen Universität Graz

 

 

 

 

2014 - EIN JAHR DER ARBEITSKREISE

Für sechs der zehn Gesundheitsziele existierte im Jahr 2014 ein Arbeitskreis zur konkreteren Umsetzung des Gesundheitszieles:

 

  • Gesundheitsziel 5: Reflektierung und Überarbeitung der Zahngesundheitsaktivitäten in Oberösterreich
  • Gesundheitsziel 6: Erarbeitung eines Umsetzungskonzeptes für die bereits in den Vorjahren entwickelten Maßnahmen
  • Gesundheitsziel 7: Entwicklung von Handlungsempfehlungen zur Reduktion der RaucherInnenquote bei Jugendlichen
  • Gesundheitsziel 8: Entwicklung von Handlungsempfehlungen für die Bereiche Familie, Bildung/Ausbildung und Freizeit von Jugendlichen
  • Gesundheitsziel 9: Entwicklung von Handlungsempfehlungen für Lebensübergänge speziell bei SeniorInnen
  • Gesundheitsziel 10: Entwicklung eines Exposés zur Verbreitung von „gemeinsamer Verantwortung für Gesundheit“

 

Auch im Bereich Forschungsprojekte und Evaluierungen konnten mehrere Vorhaben umgesetzt werden:

 

  • Interreg-Forschungsprojekt „Bewegte Schule – Bewegter Ganztag“ gemeinsam mit der Uni Passau: In Untersuchung der Auswirkung von mehr Bewegung auf die Schulleistung und Erhebung Faktoren für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Schule und Sportverein
  • Evaluierung Kinder- und Jugendkompetenzzentrum Innviertel
  • Evaluierung Integrierte Versorgung Demenz
  • Statistische Analysen im Rahmen des „Nahtstellenmanagements in Oberösterreich“ (Land OÖ, OÖGKK)
  • Begutachtung von BGF-Gütesiegelanträgen aus ganz Österreich

 

 

 

2013 - GANZ IM ZEICHEN DER BEWEGUNG

Gesundheitsberichterstattung

  • Präsentation der Linzer Gesundheitsumfrage
  • Präsentation des Gesundheitsatlas Oberösterreich www.gesundheitsatlas-ooe.at
  • Start des Linzer Gesundheitsberichts 2009-2013

Gesundheitsziele

  • Steuerungsgruppe Gesundheitsziele
  • Erste Umsetzungsschritte in Wels
  • Evaluierung Zahngesundheitsmaßnahmen

Außerdem

  • Evaluierungen, Projektideen, etc.

Bewegung im Jahr 2013

  • Konzeptionsprojekt Bewegung
  • Detailbericht Bewegung
  • Ev. ein internationales Forschungsprojekt zum Thema Bewegung in der Schule

 

  • Ziel 10 - Gesundheitsfolgenabschätzung: Leitfaden für Österreich und Fachtagung
  • Ziele 8 und 9: Start der Konzeptionsprojekte
  • GBE: Start des Updates des psychosozialen Berichtes mit Schwerpunkt Kinder/Jugendliche und Senioren
  • Factsheet Tabak und Rauchen

 

 

2012/2013 - PERSONELLE VERÄNDERUNGEN IM VORSTAND

 

Dr. Walter Aichinger scheidet Anfang 2012 aus dem Vorstand des IGP aus. Ihm folgt Mag. Thomas Stelzer nach.

 

Felix Hinterwirth scheidet mit Ende 2012 aus dem Vorstand aus. Ihm folgt Albert Maringer nach.

 

 

2012 - DIE WEICHEN SIND GESTELLT: GESUNDHEITSZIELE BESCHLOSSEN

 

Gesundheitsberichterstattung

  • Gesundheitsbericht 2005-2010
  • Sonderbericht Wels – „Migration und Gesundheit“
  • Durchführung der Linzer Gesundheitsumfrage 2012
  • Online-Befragung von MultiplikatorInnen in der Suchtprävention

 

Gesundheitsziele

  • Start Konzeptionsprojekt Bewegung
  • Erstmalig Wiederverleihungen des Gütesiegels „Gesunde Schule Oberösterreich“

 

Außerdem

  • Verstärkte Erfahrungen im Bereich Evaluation von Gesundheitsförderungs- und Präventionsprojekten

 

HIGHLIGHTS 2012
Highlights2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

 

 

2011 - NEUE VEREINBARUNG UND EIN KOMPLETT NEUER VORSTAND

 

Obmann Dr. Josef Pühringer Felix Hinterwirth

Obmann

StellvertreterIn

Dr. Walter Aichinger

Mag. Dr. Andrea Wesenauer

Kassierin Dr. Christiana Dolezal

 

Weitere

Vorstandsmitglieder

 

Dr. Peter Niedermoser
StR Silvia Huber

 

Neue Vereinbarung über den Betrieb des IGP

Überarbeitung von Statuten und Geschäftsordnung

 

 

Umsetzung der Gesundheitsziele

  • Konzeptionsprojekt „Masterplan Zahngesund-heit“ und Entwicklung der Oberösterreichischen Empfehlungen zur Zahngesundheitsförderung
  • 21 neue „Gesunde Schulen“ in OÖ

 

Gesundheitsberichterstattung

  • Gesundheit von Männern und Frauen in Oberösterreich – 1. Oberösterreichischer Gender-Gesundheitsbericht
  • Inhaltliche Fertigstellung des Gesundheitsberichts 2005-2010

 

HIGHLIGHTS 2011
Highlights2011_small.pdf
Adobe Acrobat Dokument 251.8 KB

 

 

2010 - GESUNDHEITSZIELE UND BASISGESUNDHEITSBERICHT

Formulierung der Gesundheitsziele

  • ExpertInnen-Workshops für Gesundheitsziele
              * Zielformulierungen
              * Strategien zur Umsetzung
  • Relevanz, Messbarkeit und Handlungs-empfehlungen für jedes Ziel festgeschrieben

 

 

 

Gesundheitsberichterstattung

  • Präsentation des Welser Gesundheitsberichts 2009
  • Evaluierung des Programmes „Strukturierte Diabetiker-betreuung OÖ“

 

Workshop „Health Impact Assessment“ mit Dr. Martin Sprenger, MPH

Münchner Delegation zu Besuch im IGP

HIGHLIGHTS 2010
Highlights2010_small.pdf
Adobe Acrobat Dokument 251.3 KB

 

 

2009 - GÜTESIEGEL GESUNDE SCHULE OÖ WIRD WIRKLICHKEIT

Umsetzung der Gesundheitsziele:

  • Erste Verleihungen des Gütesiegels „Gesunde Schule OÖ“
  • Weiterführung der Suizidpräventionskampagne „10 Schritte für ein psychisches Wohlbefinden“, Neue Broschüre, Artikelserie in den OÖ Nachrichten
  • Öffentlichkeitsarbeit für das Impfen

Neue Gesundheitsziele:

  • Auswahl und Konkretisierung der Themenfelder für die Gesundheitsziele
  • Erarbeiten der wichtigsten Bereiche innerhalb der Themenfelder im Rahmen der Gesundheitskonferenz

 

 

Gesundheitsberichterstattung:

  • Präsentation der Welser Gesundheitsumfrage

 

HIGHLIGHTS 2009
IGP_highlights2009_Druckversion_small.pd
Adobe Acrobat Dokument 219.6 KB

 

 

 

2008 - STARTSCHUSS FÜR NEUE GESUNDHEITSZIELE

 

  • IGP neu – Eine Organisation entwickelt sich
              * 2006 gestarteter Organisationsentwicklungsprozess
                 abgeschlossen
              * Inhaltliche Neuausrichtung und Weiterentwicklung der
                 Bereiche Gesundheitsberichterstattung und
                 Gesundheitsziele
  • Start des Zieleprozesses für die neuen Gesundheitsziele bei der Gesundheits-konferenz 2008
              * Präsentation von 21 Themen-
                 papieren
              * Diskussion der Themen in der
                 Gesundheitskonferenz

 

Umsetzung der Gesundheitsziele:

  • Psychosoziale Gesundheit
              * Zahlreiche Publikums-
                 veranstaltungen, Tagungen und
                 Schulungen
              * Psychocheck im Rahmen der
                Gesundheitsstraßen des Landes
                OÖ
              * Internetplattform www.help4youth.at
  • Abschluss des Konzeptionsprojekts Adipositas
  • Präsentation der Impfbroschüre für ÄrztInnen

 

 

Gesundheitsberichterstattung:

  • Linzer Gesundheitsbericht
  • Bericht „Gesundheitsvorsorge, Gesundheitsverhalten
    und gesundheitsrelevante Lebensbereiche“

 

HIGHLIGHTS 2008
highlights2008_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 570.5 KB

 

2007 - EIN JAHR VIELER VERÄNDERUNGEN

 

2 neue Gesichter...

 

...und ein Abschied

 

Übersiedelung des IGP (Okt. 2007)

 

Gesundheitsberichte mit Bevölkerungsgruppen-Bezug

  • Gesundheitsberichte:
              * Gesundheitsbefragung Linz
              * Bericht Kinder- und Jugendgesundheit in OÖ
              * Seniorengesundheitsbericht OÖ
              * Umfrage „Gesundheitsvorsorge und
                 Gesundheitsverhalten von Frauen und
                 Männern in Oberösterreich“

 

 

  • Gesundheitsziele:

          Start der Suizidpräventionskampagne „Leben retten!
          Rat und Hilfe bei Suizidgefahr“ mit Schulungen für
          Frontlineberufe, Publikumsveranstaltungen,
         „Psychochecks“ in Gesunden Gemeinden

 

HIGHLIGHTS 2007
Highlights_Entwurf_09_05_2008.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

 

 

2006 - BEGONNENES FORTSETZEN UND NEUES BEGINNEN

 

  • Gesundheitsberichte:
              * Oberösterreichischer Gesundheitsbericht
                 2005
              * Bericht über psychosoziale Erkrankungen
                 in OÖ
              * Evaluierung „15 Jahre Gesunde Gemeinde in
                Oberösterreich“ gemeinsam mit
                P&P-Sozialforschung
              * Betriebliche Gesundheitsförderung in Oberösterreich
  • Erste Versuche zur Umsetzung der Gesundheitsziele:
             * Überarbeitung der Gesundheitsziele
             * Rauchfreie Lebensräume
             * Rohrbach Aktiv Xund inForm

 

2005 - EIN DETAILBERICHT JAGT DEN ANDEREN

  • Veröffentlichte Berichte
              * Zahngesundheitsförderung in OÖ
              * Herz-Kreislauferkrankungen in OÖ
              * DIALA - Strukturierte Diabetesbetreuung im
                 ländlichen Raum
              * Bericht über Atemwegserkrankungen in OÖ
  • Start Basisgesundheitsbericht OÖ
  • Umsetzung der Gesundheitsziele
              * Arbeitskreis „Übergewicht und
                 Adipositas bei Kindern und
                 Jugendlichen“ gestartet
              * OÖ wird leichter (OÖN)
              * BGF-Befragung Betriebe >100 MA (KMU
                bereits 2004) Gemeinsam mit GF-OÖGKK
              * Arbeitskreis Impfen

Neue Gesichter im Vorstand

 

 

2004 - ERSTE BERICHTSARBEIT UND ABSCHLUSS DER ARBEITSGRUPPEN

 

  • Erste Berichte:
              * Die Versorgung von Diabetes mellitus
                 Typ 2 aus PatientInnensicht
              * Umfrage Betriebliche Gesundheitsförderung bei
                 KMU
  • Abschluss der Arbeitskreise und Präsentation in der Gesundheitskonferenz

 

 Ein komplett neues Team beginnt

Geschäftsführer: Mag. Markus Peböck; Wissenschaftliche Mitarbeiter: MMag. Martin Reif, Mag. Richard Birgmann; Assistenz: Regina Ahorner
Geschäftsführer: Mag. Markus Peböck; Wissenschaftliche Mitarbeiter: MMag. Martin Reif, Mag. Richard Birgmann; Assistenz: Regina Ahorner

 

 

2003 - ERSTE AKTIVITÄTEN

  • Diverse Betriebsbefragungen im Auftrag der OÖGKK
  • Erste Evaluierung Projekt DIALA
  • Oberösterreichische Gesundheitskonferenz und Auftrag an 9 Arbeitskreise:
              * Diabetische Spätschäden verhindern
              * Gesunde Betriebe
              * Reduktion der Suizidrate
              * Reduktion der Herz-Kreislauferkrankungen
              * Suchtreduktion
              * Gesundheitsfördernde Schule
              * Gesunde Städte / Gesunde Gemeinde
              * Reduktion der obstruktiven Lungenerkrankungen
              * Seniorengesundheit
  • Neuer Geschäftsführer: Herbert Stummer

 

 

2002 - DIE GRÜNDUNG

 

Gründungsversammlung am 15. Oktober 2002 mit Dr.in Christiana Dolezal; Dr. Reinhard Dziekan; Dr.in Brigitte Horwath; DDr. Oskar Meggeneder; Dr. Dietmar Nemeth; Helmut Oberchristl; Dr.in Silvia Stöger; Mag.a Astrid Stöhr; Dr.in Eva Sprengseis

 

Erster Vorstand:

  • Präsidentin Dr.in Silvia Stöger
  • 1. Stellvertreterin Dr.in Christiana Dolezal
  • 2. Stellvertreter und Kassier DDr. Oskar Meggeneder
  • Schriftführer Dr. Peter Koits
  • Weitere Vorstandsmitglieder Dr. Walter Aichinger, Dr.in Christa Schacht, Dr. Ployer-Niederschick

 

Jürgen Himmelbauer
Jürgen Himmelbauer

Erstes Team

 

Geschäftsführer: Jürgen Himmelbauer

 

 

Weitere MitarbeiterInnen: Dr. Helmut Hirtenlehner, Michaela Springer

 

 

 

PROLOG

  • Erster Oberösterreichischer Gesundheitsbericht der OÖGKK in
    Zusammenarbeit mit dem Land OÖ und der Stadt Linz
  • Dieser Gesundheitsbericht enthielt bereits Gesundheitsziele für Oberösterreich
  • Oberösterreich war damit das erste Bundesland, das Gesundheitsziele vereinbart hat