Zahlreiche oberösterreichische Unternehmen setzen bereits nachhaltig wirksame Präventionsmaßnahmen um. Besonders engagierte Unternehmen besitzen das BGF-Gütesiegel, welches für drei Jahre verliehen wird. Für die Zuerkennung muss nachgewiesen werden, dass sich das Gesundheitsmanagement des Unternehmens an den Qualitätskriterien des Österreichischen Netzwerks BGF orientiert. Weiters wurde bereits sechsmal der BGF-Preis vergeben. Mit diesem Preis werden herausragende Projekte der Betrieblichen Gesundheitsförderung prämiert. Um die Vernetzung und den Austausch der teilnehmenden Betriebe zu fördern, finden regelmäßige Vernetzungstreffen statt. Viermal jährlich erscheint außerdem ein Newsletter des Österreichischen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung.

 

http://www.netzwerk-bgf.at/

 

Derzeitiger Stand:

Derzeit verfügen 178 Betriebe über das BGF-Gütesiegel (Stand Mai 2017). Darüber hinaus setzten mit Stand Dezember 2016 1.690 Betriebe nachhaltig wirksame Präventionsmaßnahmen um.